Unsere Namensgeber

Der Namensgeber unserer Stiftung, Dr. Paul Wilhelm von Keppler, war von 1898 bis 1926 Bischof der damaligen Diözese Rottenburg (heute Rottenburg-Stuttgart) und hat sich tatkräftig für seine Mitmenschen eingesetzt. Er war Mitgründer des Deutschen Caritasverbands (1897) und des Caritasverbands für Württemberg (1918), später Caritasverband der Diözese Rottenburg-Stuttgart.

Die Tagespflege St. Paulus hat ihren Namen von der katholischen Kirchengemeinde St. Paulus Sindelfingen. Paulus von Tarsus war nach dem Neuen Testament ein erfolgreicher Missionar des Urchristentums und einer der ersten Theologen in der Geschichte des Christentums. Paulus wird von allen christlichen Konfessionen als herausragender Verkünder der Lehre Jesu angesehen und geachtet. Als erster Theologe ist er nicht nur eine der einflussreichsten Gestalten der Kirchen-, sondern auch einer der wirkmächtigsten Denker der Weltgeschichte überhaupt. In der katholischen Weltkirche ist Paulus u. a. Schutzpatron der Theologen und Seelsorger.

Die Tagespflege St. Paulus Sindelfingen ist durch den Geist des Engagements beider geprägt: Menschen begleiten, betreuen, beraten und helfen. Mit persönlicher Fürsorge, moderner Pflege und Betreuung und einfühlsamer Versorgung.

Tradition und Zukunft – 
bei uns passt beides zusammen
Drucken Schaltfläche