Stellenangebot

Pflegefachkraft (w/m/d) in der Tagespflege in Teilzeit (50 %) Sindelfingen

Ausübungsort: Tagespflege St. Paulus
Befristet: unbefristet

Die Paul Wilhelm von Keppler-Stiftung (Sindelfingen) ist die größte katholische Altenhilfeträgerin in Baden-Württemberg. In 23 Seniorenzentren mit 1.900 Pflegeplätzen, sieben ambulanten Diensten, 13 Tagespflegen und einem stationären Hospiz beschäftigt die kirchliche Stiftung rund 2.500 Mitarbeitende. Sie ist zusätzlich in 23 Seniorenwohnanlagen tätig und an mehreren Diensten und Organisationen beteiligt.

Für unsere Tagespflege St. Paulus Sindelfingen mit 15 Plätzen suchen wir zum01.08.2022 oder später eine

Pflegefachkraft (w/m/d) in Teilzeit (50 %)

Ihre Aufgaben
  • Sie gestalten Angebote zur Tagesstrukturierung und begleiten die Tagesgäste individuell
  • Sie beteiligen sich an der Gestaltung des Gemeinschaftslebens
  • Sie bieten ressourcenorientierte Beschäftigung und Aktivierung in Gruppen an
  • Sie tragen Verantwortung für Planung, Organisation, Durchführung und Dokumentation der Betreuungs- und Pflegeangebote
  • Sie beraten Tagesgäste und deren Angehörige
  • Sie leiten Praktikant:innen und Auszubildende an
  • Sie bringen sich aktiv in die Qualitätsprozesse ein
  • Sie gestalten mit uns "Das ganze Leben"
Ihr Profil/Ihre Qualifikation
  • Sie sind examinierte Pflegefachkraft
  • Sie betreuen gerne ganzheitlich und aktivierend, insbesondere auch Menschen mit Demenz
  • Sie wirken gerne an der Gestaltung Ihres Arbeitsplatzes und der Weiterentwicklung der Tagespflege mit
  • Sie arbeiten gerne im Team, sind verantwortungsbereit und zuverlässig
  • Sie haben Eigeninitiative und Motivation zur kreativen Mitarbeit
  • Sie haben Ideen zur Ermöglichung von Lebensqualität für unsere Tagesgäste
  • Sie haben eine positive Grundeinstellung zu den Werten, Zielen und Aufgaben der Keppler-Stiftung
  • Sie sind vollständig gegen Covid-19 geimpft
Wir bieten
  • ein beständiges Team und wertschätzendes Arbeitsklima
  • einen sicheren Arbeitsplatz
  • attraktive tarifliche Vergütung (Arbeitsvertragsrichtlinien der Caritas) plus Zusatzleistungen
  • betriebliche Altersversorgung
  • individuelle Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten
  • strukturierte Einarbeitung durch erfahrene Kolleginnen und Kollegen
  • familienfreundliche Arbeitszeiten von Montag bis Freitag, keine Feiertage, keine Nachtarbeit
  • selbstständiges und eigenverantwortliches Arbeiten
  • Entwicklungsmöglichkeiten in der Einrichtung sowie in der Stiftung     
Drucken Schaltfläche